Ihre Testcrew
wartet auf Sie

Jetzt einsteigen

beQualified sichert die Qualität Ihrer Software und prüft die Ergebnisse Ihrer Entwicklungen, in dem wir Ihren Entwicklungsprozess fortlaufend mit Softwaretests unterstützen. Wenn Sie Software Testing als festen Bestandteil in Ihre Prozesse einbetten möchten, können Sie diese auch durch ein umfassendes Konzept optimieren - und zwar mit Hilfe von:

 

Software Qualitätsmanagement: Produkt und Entwicklung optimieren

Software Qualitätsmanagement zielt darauf ab, eine Software so zu entwickeln, dass sie, wenn sie auf den Markt gebracht wird, die Nutzer in höchstem Maße zufrieden stellt. Das Software Qualitätsmanagement muss sicherstellen, dass die Software allen Anforderungen des Unternehmens selbst und den Erwartungen der Kunden an Qualitätsstandards in vollem Umfang entspricht. Daher müssen Software Qualitätsmanager Software Testing durchführen (lassen), bevor ein Produkt auf den Markt kommt. Vor der Vermarktung der Software müssen die Fehler im Code der Software gefunden und behoben werden. Zudem muss die Software gewissen Sicherheitsanforderungen entsprechen.

Software Qualitätsmanagement kümmert sich jedoch nicht nur um die Qualität der Software selbst, sondern auch um die Qualität des Entwicklungsprozesses. Dazu zählt:

  • das Monitoring des Entwicklungsprozesses
  • die kontinuierliche Optimierung des Prozesses
  • die Sicherstellung, dass alle Vereinbarungen über Abläufe, Standards und Prozeduren eingehalten werden
  • die Sicherstellung, dass Probleme erkannt und gemanagt werden

Sie haben Software Qualitätsmanagement erfolgreich in Ihrem Unternehmen implementiert und suchen nun einen zuverlässigen Partner für das Software Testing?

Jetzt einsteigen

 

Was versteht man unter Software Qualität?

Einige Kriterien, die Software zu einer qualitativ hochwertigen Software machen, liegen auf der Hand, andere sind vielleicht weniger offensichtlich. Gemeinhin gilt eine Software als hochwertig, wenn:

  • sie weitestgehend fehlerfrei ist
  • ihre Softwareentwicklung in angemessener Zeit und innerhalb des geplanten Budgets abgeschlossen ist
  • sie den Ansprüchen und/oder Erwartungen entspricht
  • sie wartbar ist

Da Qualität von den Erwartungen oder Ansprüchen der Nutzer abhängt, ist der Begriff “Qualität” nicht fest umrissen. Ihm eine Definition zu geben, ist Aufgabe des Qualitätsmanagements. Aus diesem Grund muss das Software Qualitätsmanagement vor Beginn des Entwicklungsprozesses die Zielgruppe möglichst genau festlegen. Bei bestimmten Projekten mag es daher sinnvoll sein, verschiedene Abteilungen eines Unternehmens mit einzubeziehen, da jede ihr eigenes Verständnis von “Qualität” mitbringt.

Software, die ein gutes Design hat, zeichnet sich dadurch aus, dass sie:

  • den Nutzer nicht “überrascht”, sondern intuitiv bedienbar ist
  • dem Nutzer immer Klarheit darüber beschert, welcher Schritt als Nächstes folgen kann und wie der Nutzer das Programm beenden kann
  • den Nutzer vorab warnt, wenn er oder sie eine ungünstige Eingabe vornehmen möchte

 

Exkurs: Was versteht man unter “gutem Code”?

Guter Code ist im Allgemeinen Code der funktioniert, der (weitestgehend) fehlerfrei arbeitet, der sicher ist, der lesbar und wartbar ist. In einigen Unternehmen werden Regeln oder Standards für die Erstellung von Code aufgestellt. Für das Software Qualitätsmanagement erleichtert dies die Überprüfung, ob die Programmierer Vereinbarungen einhalten, ergo Qualitätsmaßstäbe beachten. Dabei sollte man jedoch im Blick behalten, dass zu viel Reglementierung auch Nachteile haben kann. So kann die Produktivität und die Kreativität der Programmierer unter einem exzessiven Gebrauch von Vorschriften und Standards leiden. Es sollte also sorgfältig abgewogen werden, wie viele und welche Codierungsstandards für die Programmierer bindend sind.

Regeln des Software Qualitätsmanagements für “guten Code” können - müssen aber nicht - Folgendes beinhalten:

  • Minimierung oder Vermeidung von globalen Variablen
  • Begrenzung der Länge des Codes
  • Festlegung der Länge des Codes auf maximal 70 Zeichen pro Zeile
  • Großzügige Verwendung von White Space
  • Einheitlicher Style
  • Festlegung der Länge und Anzahl von Kommentierungen (vergleichsweise oft wird festgelegt, dass Code und Kommentierung etwa dieselbe Länge haben sollen)
  • Dokumentation der Funktionen oder Flow-Charts

 

Was gehört zum Software Qualitätsmanagement?

Qualitätssicherung:

  • Die Aufstellung von Qualitätsstandards und verbindlichen Regeln für die Codierung
  • Einbeziehung von Wissen über “Best practice”
  • Festlegung von Software Tools, die genutzt werden können oder sollen

Planung:

  • Selektierung und Modifizierung von Qualitätsstandards, Prozeduren und Tools für ein bestimmtes Projekt
  • Festlegung von Zielen, die Qualität betreffend
  • Risiko Management

Qualitätskontrolle:

  • Sicherstellung, dass Standards und Vorgaben vom Entwicklerteam eingehalten werden

Je größer das Projekt ist, umso mehr gilt, dass das Software Qualitätsmanagement nicht ein untergeordneter Teil des Projekt Managements sein kann, sondern ein eigenständiger Bestandteil der Entwicklung. Effektives Software Qualitätsmanagement gewährleistet, dass:

  • das Produkt die angestrebten Qualitätskriterien erfüllt
  • im Unternehmen eine “Qualitäts-Kultur” entsteht, für die sich jeder einzelne Mitarbeiter verantwortlich fühlt
  • sich die Lernkurve für neue Mitarbeiter senkt und Kontinuität in Teams mit wechselnden Verantwortlichkeiten gewährleistet wird

 

Software Qualitätsmanagement und Software Testing

Software Qualitätsmanagement kann allgemein gültige Strategien des Software Testings entwickeln. QM Software legt in diesem Fall fest, welche Arten von Software Testing angewendet werden sollen, welche Maßnahmen und welches Testumfeld gewählt werden und welche Testdaten in welchem Zeitraum erhoben werden sollen. Es können Testfälle und -szenarien aufgestellt werden; es wird entschieden, ob Testautomatisierung angewendet werden kann und soll.

 

Haben Sie Fragen zu QM, zu Anforderungen und möglichen Maßnahmen oder welche Lösungen beQualified anbieten kann? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Wir beraten Sie gerne persönlich.

 

Jetzt einsteigen




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn das Wort nicht lesbar ist, bitte hier klicken.

mit * markierte Felder sind Pflichtfelder